• Rundreise

WESTISLAND ENTDECKEN

7 Tage / 6 Nächte

Reykjavik –  Golden Circle – Snaefellsnes – Westfjorde – Borgarfjördur

Abseits vom Touristenrummel erforschen Sie die abgelegene und wilde Natur der isländischen Westfjorde. Folgen Sie Jules Vernes Reise zum Mittelpunkt der Erde nach Snaefellsnes. Überqueren Sie die Breidarfjördur-Bucht und bewundern Sie steile Klippen mit nistenden Papageitauchern, beeindruckende Fjorde, hohe Wasserfälle und malerische Dörfer.

Reiseverlauf

Tag 1 – Reykjavik

Ihr Bus und Stadtführer heißen Sie am Flughafen willkommen und nehmen Sie mit auf eine Stadtrundfahrt durch Reykjavik, auf der Sie die wichtigsten Attraktionen der Stadt sehen, unter anderen das Präsidentenhaus in Bessastaðir und das Höfði-Haus, Schauplatz des Treffens zwischen Ronald Reagan und Mikhail Gorbachev. Sie spazieren durch die Altstadt und besichtigen das Parlament, das Rathaus und die Kathedrale Hallgrimskirkja. Übernachtung in Reykjavik.

Tag 2 – Goldener Kreis

Heute folgen Sie dem “Golden Circle”, der berühmten Route, die Islands Hauptattraktionen verbindet. Im Thingvellir National Park, Gründungsort des ersten Parlaments, können Sie zwischen den hier auseinanderdriftenden Kontinentalplatten spazieren. Besuchen Sie den “goldenen Wasserfall” Gullfoss und staunen Sie, während der Geysir Strokkur in regelmäßigen Abständen in die Höhe schießt. Hier haben Sie die Gelegenheit, frisches, im heißen Erdboden gebackenes Brot mit Eiern und Hering zu probieren (Aufpreis). Übernachtung in Borgarnes.

Tag 3 – Snaefellsnes

Es geht weiter entlang der Westküste nach Snaefellsnes – an der Spitze dieser Halbinsel thront der Gletscher Snaefellsjökull. Folgen Sie den Spuren Jules Vernes zum Mittelpunkt der Erde und tauchen Sie ab in eine Lavahöhle am Fuße des Gletschers. Entlang der Küste finden Sie viele interessante Lavafelsformationen und erkennen vielleicht im Berg Kirjufell einen bekannten Drehort wieder.

Tag 4 – Breidarfjördur-Bucht

Die Baldur-Fähre trägt Sie über die Breidarfjördur-Bucht, vorbei an der kleinen Insel Flatey mit ihrem reichen Vogelleben. Mit etwas Glück sehen Sie auf dem Weg sogar Wale auf Ihrem Weg hinüber in die Westfjorde. Entlang der Küste, vorbei am roten Sandstrand Látrabjarg, erreichen Sie Islands westlichsten Punkt, die Látrabjarg-Klippen, die vielen Papageitauchern als Nistplatz dienen.

Tag 5 – Westfjorde

Der verschlungene Weg durch die Westfjorde birgt friedliche Fjorde und offenbart beeindruckende Aussichten hinter jeder Kurve. Reisen Sie entlang der Spuren der Gisla-Saga und bewundern Sie den mächtigen Wasserfall Dynjandi. Wir empfehlen, im malerischen Dorf Þingeyri frische Waffeln zu kosten.

Tag 6 – Borgarfjördur

Vorbei an der spektakulären Schlucht Valagil setzen Sie Ihre Reise entlang schmaler Fjorde und durch kleine Dörfer fort. Auf der Ostseite der Westfjorde lädt das Hexereimuseum in Hólmavík zu einem kuriosen Zwischenstopp ein. Sie verlassen die Westfjorde und reisen landeinwärts in die Borgarfjördur-Region, deren heiße Quellen die Hauptstadt beliefern. Schmelzwasser vom Langjökull-Gletscher spült durch die Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss. Entspannen Sie sich in einem ländlichen Hotel mit Aussicht über das Tal.

Tag 7 – Heimreise

Auf dem Weg zurück zum Flughafen Keflavik haben Sie die Gelegenheit, zu einem von Islands höchsten Wasserfällen, Glymur, hinaufzuwandern und die Vulkankrater der Reykjanes-Halbinsel zu besuchen. Oder wie wäre es mit einem entspannenden Bad in der Blauen Lagune? (Aufpreis) Dem mineralblauen Wasser wird heilende Wirkung nachgesagt.

Leistungen inklusive

6 x Übernachtung in Doppelzimmern mit DU/WC

6 x Frühstücksbuffet in den Hotels

Busgestellung inkl. Fahrer

Deutschsprachige Reiseleitung

Kost & Logis für Reiseleitung und Busfahrer

Eintritt Lavahöhle

Fährpassage für alle Passagiere und Bus

Eintritt ins Hexereimuseum Hólmavík

24 Stunden Notrufnummer

Reiseunterlagen per E-Mail

Karte